Benutzer Diskussion:Rosenrot

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Servus Rosenrot, kennst du den Herrn schon länger? . Mein Motto: Steter Tropfen höhlt den Stein. Höflich bleiben, nicht provozieren lassen und sachlich argumentieren. Viel Spass bei deiner Arbeit hier und schöne Grüsse --Drei im Weckla 15:45, 8. Sep. 2010 (UTC)

Hinweis wegen Diskussion: Ich habe den Diskussionsabschnitt Bitte Hinweisschild „In Arbeit“ beachten ins Archiv verschoben, da dort meines Erachtens kein weiterer Diskussionsbedarf besteht. Wenn du noch etwas substanzielles zu dem Thema mitteilen möchtest, kannst du den Beitrag natürlich gerne zurückverschieben auf die Diskussionsseite. Schönen Gruss --Drei im Weckla 17:17, 8. Sep. 2010 (UTC)

Ich kenn Herrn Riebe im endeffekt aus all seinen Diskussionsbeiträgen dabei hat er sich auf einen fleißigen Schreiber hier besonders eingeschossen er wehrt sich gegen persönliche Angriffemach diese aber in meinen Augen am laufenden Band. Dieser Schreiber wurde dann von der NN gesperrt. Herr Riebe meint dann aber immer wieder er tauche unter anderen Namen auf, und was macht NN sie sperrt auch diesen.--Rosenrot 11:19, 9. Sep. 2010 (UTC)

Tja, die feinsten Manieren hat der Mensch nicht, da hast du wohl recht. Da kann es nur heissen: immer ruhig und höflich bleiben. Dann wird das schon. --Drei im Weckla 19:15, 10. Sep. 2010 (UTC)
Entschuldigung, wenn ich mich einmische. Ich habe lange versucht, Riebe gegenüber höflich zu bleiben. Er rempelte trotzdem munter weiter nach dem Motto: „Ich akzeptiere alle Ansichten, die mit meinen, richtigen übereinstimmen, nicht jedoch die anderen, falschen.“ Er arbeitet mit Druck und er versteht nur Gegendruck. Es kann nicht sein, dass er Benutzer fortekelt und den Franken-Wiki damit lähmt. Mittlerweile vermeide ich den Dialog mit Riebe - es ist sowieso zwecklos. Soll er von mir aus den ganzen Franken-Wiki in seinen Privatwiki rüberkopieren - dort wird ihm kaum wer zuhören. Wir können ihm am meisten schaden, wenn wir hier munter weiterschreiben und ihm schon dadurch regelmäßig die Zunge rausstrecken. Bagg' mers! --Turan 07:33, 14. Okt. 2010 (UTC)
Naja, geb Dir ja recht. Nur der gesperrte Benutzer Haas der ist zu bedauern, wie der laufend von Riebe niedergemacht wurde. Ist wohl nicht so gut in seiner Verteidigung wie Riebe mit seiner Offensive. Und ausserdem verwundert es schon, daß die Administration dies überhaupt duldete und auch Partei für Riebe bezog.--Rosenrot 08:40, 14. Okt. 2010 (UTC)
Die Verantwortlichen sind in erster Linie für die gedruckte NZ zuständig und können sich nicht in Vollzeit ums Forum kümmern. Die Hintergründe für die zu lange zu schonende Behandlung des Oberstudienrats werden wir wohl hinter vorgehaltener Hand erfahren. Immerhin hat Monsieur nach langer Zeit das Fass zum Überlaufen gebracht und mit seiner Abwesenheit ein gutes Werk für den Franken-Wiki getan. Sollte er wieder kommen: er sucht wen zum Zuhören, aber er hat keinen einklagbaren Rechtsanspruch darauf! ;-) --Turan 08:52, 14. Okt. 2010 (UTC)

Dann sollte sich die "Verwaltung" überlegen, diesen Gesperrten wieder zu entsperren. Wäre eine Art von Wiedergutmachung.--Rosenrot 12:27, 20. Okt. 2010 (UTC)


Rückfrage wegen „Schafmäule“

Hallo, bevor ich etwas Falsches reinschreibe, frage ich lieber: Hast du mit der weiteren Bezeichnung "Ruckela" womöglich "Rucola" gemeint? Das ist etwas Anderes, mit langen Blättern, die an Löwenzahn erinnern. Kannst du das ggf. ausbessern?

P.S. Das gesperrte Riebe-Opfer ist wahrscheinlich unter neuem Namen wieder hier, was mich aber nicht stört. --Turan 20:07, 19. Jan. 2011 (UTC)