Uttenreuth

Aus Franken-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uttenreuth
Ortstyp Gemeinde
Landkreis Landkreis Erlangen-Höchstadt
Regierungsbezirk Mittelfranken
Bundesland Bayern
Kfz-Kennzeichen ERH
Höhe 291 m ü. NN
Fläche 5,9 km²
Einwohner 4.762 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte 803 Einwohner je km²
Gemeindekennzahl 09572158
Anschrift Erlanger Straße 40

91080 Uttenreuth

Telefon 09131 5069-0
Telefax 09131 5069-66
E-Mail vg@uttenreuth.de
Webseite http://www.uttenreuth.de/uttenreuth.htm
1. Bürgermeister Karl Köhler (CSU)

Uttenreuth ist eine Gemeinde im Landkreis Erlangen-Höchstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken.

Uttenreuth ist Sitz der gleichnamigen Verwaltungsgemeinschaft.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Nachbarorte


Geschichte

In Uttenreuth wurde die älteste christliche Studentenverbindung in Deutschland, der C. St. V. Uttenruthia Erlangen (1836), gegründet.

Politik

Orte in der Gemeinde

  • Uttenreuth
  • Weiher (seit 1978)

Städtepartnerschaften

  • St.Grégoire in der Nähe von Rennes/Frankreich

Pfarreien

  • evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Matthäus
Ursprünglich stand an dieser Stelle eine im 15. Jahrhundert erbaute Kirchenburg, deren Kirche der hl. Kunigunda geweiht war. Diese Anlage wurde 1765 aus Sicherheitsgründen abgebrochen. 1766 begann man den Neubau, welcher erst 1902 mit dem Aufsetzen eines barocken Turmdaches abgeschlossen wurde.
  • katholische Pfarrei St. Kunigunda
Bis zum Bau einer katholischen Kirche gehörten die hier wohnenden Katholiken zur Pfarrei Herz Jesu in Erlangen.Durch den Zuzug von Heimatvertriebenen und auch der Stadtflucht wurde wohl zu Beginnn der 1960-er Jahre darüber nachgedacht, eine katholische Kirche in Uttenreuth zu errichten. Der Grundstein wurde im Jahr 1963 gelegt und am 23. Mai 1965 wurde diese, der Tradition der ursprüngliche Kunigunden-Pfarrei folgens, wieder der hl. Kunigunda geweiht.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Vereine

Freiwillige Feuerwehren

  • Freiwillige Feuerwehr Uttenreuth
  • Freiwillige Feuerwehr Weiher

Vereine von A-Z

  • Arbeiterwohlfahrt
  • Bund Naturschutz
  • Bürgerinitiative "Umweltverträgliche Mobilität im Schwabachtal"
  • Feuerwehrverein Uttenreuth
  • Förderkreis der Kindergärten
  • Förderkreis Grundschule
  • Happy Voices
  • Jagdgenossenschaft
  • Kirchweihburschen Uttenreuth
  • Kleintierzuchtverein
  • Literaturkreis
  • Markomannia
  • Partnerschaftsverein "Amitié" e.V.
  • Pfadfinderfreunde DPSG Uttenreuth e.V.
  • Pfadfinderschaft DPSG-Stamm St. Kunigunde
  • Pfadfinderschaft VCP - Stamm J. F. Esper
  • Posaunenchor
  • Rappelkiste Förderverein e.V.
  • Schlesische Landsmannschaft
  • Schützengesellschaft "Tell" Uttenreuth e.V.
  • Seniorenclub Weiher
  • Singverein Uttenreuth
  • Seniorennetz Uttenreuth (Internet-Cafe)
  • Sportclub Uttenreuth
  • SC Uttenreuth / Schachabteilung
  • Sudetendeutsche Landsmannschaft
  • Theatergruppe Uttenreuth e.V.
  • Trägerverein Jugendtreff
  • Uttenreuther Fitness Forum e.V.
  • VdK
  • Verein Frohsinn
  • Voltigierverein Gut Eggenhof Erlangen e.V.
  • Weiherer Burschen e.V.

Wirtschaft und Infrastruktur

Persönlichkeiten

  • Johannes Bischoff, Genealoge, bekannt durch viele Veröffentlichungen
  • Fridolin Hofmann, em. Professor für Informatik (Lehrstuhl für Informatik 4 - Verteilte Systeme und Betriebssysteme, Universität Erlangen)

Literatur

  • Regina Paulus: Eingliederung der Flüchtlinge und Vertriebenen. Ein Beitrag zur Geschichte der Gemeinde Uttenreuth nach 1945. Uttenreuth: Gemeinde Uttenreuth, 1987, 98 S.
  • Verwaltungsgemeinschaft Uttenreuth. 5. Auflage. Kissing: WEKA, Informationsschriften- und Werbefachverlag, 1993, 36 S.

Siehe auch

Weblinks